AWS Electronics ernennt Petra Jani zum neuen Werksdirektor in AWS Slowakei

Erfahrene Führungskraft wird das erfolgreiche, kostenvorteilhafte EMS Werk leiten

Newcastle Under Lyme, UK – September 2016: AWS Electronics Group, einer der führenden europäischen EMS Spezialisten, verkündet mit sofortiger Wirkung die Ernennung von Petra Janai als Werksdirektor von AWS Slowakei. Petra übernimmt volle Verantwortung für das Werk in Namestovo, das Kunden der AWS Electronics kostenvorteilhafte, hoch qualitative Lohnfertigungsanlagen bietet, ein Spiegelbild derer, die im AWS Werk in Grossbritannien zur Verfügung stehen.

Frau Jani hat weitreichende Erfahrung im Bereich Produktion und kommt zu AWS ins slowakische Werk von ihrer letzten Position als Geschäftsführerin bei PHA, einem Tier 1 Automobilzulieferer in Korea. Zuvor hatte sie verschiedene Management Positionen inne, einschliesslich Werksleiterin, Produktionsleiterin und Leiterin Engineering & Instandhaltung in mehreren europäischen Firmen.

Paul Deehan, CEO, heisst Frau Jani bei AWS willkommen und führt fort :- „Wir freuen uns, Petra an Bord zu haben, um den Erfolg in unserem Werk in der Slowakei fortzusetzen, das eine Wachstumsrate von 15 – 20% pro Jahr verzeichnet. Ein Grossteil wurde durch die erhöhte Nachfrage aus dem Automobilsektor vorangetrieben, in dem Petra einen reichen Schatz an Erfahrung hat. Auch haben wir vor kurzem unsere Produktionsfläche das zweite Mal in zwei Jahren erweitert. Dies beinhaltet eine Linie für höhere Volumen für allgemeine Industrieprodukte und aufgrund neu gewonnener Aufträge, auch weitere Investitionen in der Automobil-Linie. Petras umfassende Kenntnis in diesem Industriezweig wird von unschätzbarem Wert sein, wenn die Produktionsraten in diesen Bereichen weiter ansteigen.“

Frau Jani ergänzt : „AWS in Namestovo ist eine slowakische Erfolgsgeschichte, eine state-of-the-art Produktionsstätte, ergänzt durch eine Belegschaft aus der Umgebung von mehr als 230 Mitarbeitern. Ich bin stolz, die Position des Werksdirektors einzunehmen und freue mich, das Geschäft in allen Bereichen weiter auszubauen, in denen AWS aktiv ist, unter anderem wissenschaftliche Geräte, Medizin, Datenspeicherug, Sicherheit, Automobil, Verteidigung und allgemeine industrielle Anwendungen.“

Das AWS Produktionszentrum in der Slowakei hat ISO 9001, ISO 14001 und ISO 13485 Zertifizierungen und die ISO/TS 16949 Automobil Zertifizierung läuft gerade, Beendigung und Abschlussprüfung geplant im November 2016.