Das AWS MRO Center zeichnet sich für Projekt eines High-Profile Defense-Kunden aus

"Führend in MRO - Dienstleistungen"

Newcastle-under-Lyme, UK - Oktober 2017: AWS, einer der führenden europäischen EMS Dienstleister, mit einem speziellen Instandhaltungs-, Reparatur- und Overhaul Center (MRO) in Großbritannien wurde mit umfangreichen Überholarbeiten eines komplexen Funkgerätes von einem hochkarätigen globalen Verteidigungskunden beautragt.

Das vielfältige Projekt wurde vom MRO-Experten-Team abgewickelt und stellte damit während des gesamten Nacharbeitprozesses seine Exzellenz für herausragende Leistung unter Beweis.

Nach umfrangreicher Untersuchung aller Bauteile und Identifizierung aller notwendingen Ersatzkomponenten erstellte das Team Material- und Arbeitskostenmodelle für ein wettbewerbsfähiges Angebot und Gemehmigung des Kunden. Nach Erhalt des Auftrags wurden Ersatzteile bestellt und die Sonderwerkzeuge für das Modernisierungsverfahren in Auftrag gegeben.

Die Einheiten wurden demontiert, Unterbaugruppen ausgebaut, alle demontierten Materialien unter Berücksichtigung kontrollierter Abfallprozesse entsorgt und nach Erhalt der Zukaufteile wurden die Unterbaugruppen neu gefertigt und getestet, danach erfolgte der Wiederaufbau aller Baugruppen. Im Anschluβ daran führte das MRO-Team einen vom Kunden gewünschten Funktionstest durch. Abschlieβend wurde eine maßgeschneiderte Verpackung und Etikettierung erstellt, und nach detaillierter Inspektion und Verpackung aller Baugruppen wurden die Funkgeräte unverzüglich zu den geforderten Projektterminen an den Kunden zurückgesandt.

Die Kommunikation mit dem Kunden während des Projektes war Schlüssel zum Verständnis und übertraf den erwarteten Standard der Überholung, der Lieferpläne und der damit verbundenen Kosten. Das Ergebnis war der Aufbau einer starken Kundenbeziehung während des neunmonatlichen Zeitraums dieses Projektes, das mit 50 Einheiten begann und mit 1500 Einheiten abschloss. Aufgrund der herausragenden Ausführung aller Arbeiten und durch die mit dem Kunden entwickelte positive Partnerschaft, wurden die Weichen für zukünftige Opportunitäten gesetzt. AWS freut sich auf die Gelegenheit, wieder mit diesem weltweit führenden Unternehmen in der Rüstungsindustrie zusammen zu arbeiten.

Paul Deehan, CEO, fügt an: “Wir arbeiten seit zehn Jahren im Bereich MRO. Dieses Projekt, zusammen mit vielen anderen in diesem Zeitraum, beinhaltete eine Modernisierung und Erweiterung einer Ausrüstung, die nicht ursprünglich von AWS Electronics produziert wurde. Als Unternehmen unterstützen wir „end of product life“ Instandsetzung für eine Vielzahl unserer bestehenden Kunden, wir haben einen dedizierten Bereich, der alle potenziellen Kunden unterstützt, auch wenn wir nicht Originalhersteller waren. Vorgenanntes Projekt hatte kritische Zeitmaβstäbe und ich freue mich zu sehen, dass unser engagiertes Team das gesamte Projekt vor Ablauf der Zeitfrist abgeschlossen hat.”

Die Instandhaltungs- und Reparaturfähigkeiten von AWS spannen über ein Reihe von Technologien und Sektoren, darunter Reparaturdienstleistungen, die Überholung auf den "as-new" Standard, Obsoleszenz-Management, 'Reverse Engineering' und mehr. Das engagierte MRO-Team ist in den Bereichen Elektrotechnik, Beschaffung und Projektmanagement hoch qualifiziert und bietet mit diesen Fähigkeiten und Erfahrungen einen unvergleichlichen Kundenservice. Alle Unternehmen, die Unterstützung in diesen Bereichen wünschen, wenden sich bitte an Katie Walker, katie.walker@awselectronicsgroup.com.